Post Image

Seit 18:29 Uhr ist es also amtlich, der FC Hansa Rostock bekommt einen Rettungsschirm. Aber unseren kleinen Halden ist dieser Schirm nicht gut genug und möchte selber etwas unternehmen. Dein ein wahrer Fan unterstützt seinen lieblingsverein wo er nur kann.

Kurzer Hand hat er sein Sparschwein geplündert und ist mit der Straßenbahn quer durch Rostock gefahren. Er hatte nur ein Ziel; der Hansa Fanshop in der Breiten Straße. Nur was soll sich so ein kleiner Kerl nur kaufen, die Trikos sind alle zu groß, die Caps und Handschuhe auch. Ein Schal im Sommer, nein das wäre Danbo einfach zu warm. Und so eine große Fahne, ja das wäre das richtige. Doch ich bin dagegen, weil ich derjenige bin der sie dann ständig tragen müsste.

Da entdeckt Danbo genau das Richtige, einen Schuh in dem man auch schnell ein Nickerchen machen könnte. Schwupps wird das Kleingeld gezählt…mist es reicht nicht und eine kleine Träne läuft unseren Fan über das Gesicht. Ich fasse mir ein Herz und lege den restlichen Betrag dazu (nun ja, Danbo hatte 12 Cent). Glücklich und zufrieden geht es in Richtung Heimat und beim nächsten Hansa Spiel wird Danbo ein Fanartikel, mehr präsentieren können.

Doch nicht nur dieser kleine Kerl kann den Verein unterstützen, jeder Fan sollte nun in Artikel aus dem Fanshop investieren und somit den FC Hansa Rostock unterstützen.

 

Diesen Artikel gab es zuvor:
Hurra, Hurra Danbo gibts nur ohne Haar…