Post Image

Tag für Tag scheint die Sonne nun kräftiger und länger. Der Zeitpunkt für viele Frühjahrsblüher ihre volle Pracht zu entfalten. Krokusse, Märzbecher und Schneeglöckchen haben besonderen Spaß an diesem so sanften Winter. Doch auch die Osterglocken stecken ihre Köpfe schon aus der Erde und verdrängen das Laub vom letzen Herbst.

Es ist eindeutig, die Natur ist erwacht und der Winter gehört der Vergangenheit an. Meteorologisch gesehen sind die Frühlingsblumen nicht zu früh, da wir uns bereits seit dem 1. März im Frühling befinden. Als Hobbyfotograf hat die Zeit der Farben begonnen und die Naturfotografie kann wieder mit vollen Zügen genossen werden.

Doch nicht nur, dass ich als Fotograf nun ohne Handschuhe* den Auslöser betätigen muss, auch Danbo freut sich das die Natur wieder erwacht.

Danbo im Frühling

Diesen Artikel gab es zuvor:
Alles ruhig in Warnemünde