Post Image

Das Ostseeheilbad Zingst befindet sich im Osten der Region Fischland-Darß-Zingst, inmitten des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft, zwischen Rostock und der Hansestadt Stralsund. Nach Zingst kann man mit Auto und öffentlichen Verkehrsmitteln und Fernbus anreisen.

Der Zingst ist ein Teil der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst und ist heute ein moderner Urlaubs- und Kurort für Familien und Aktivurlauber. Die Halbinsel zwischen Ostsee und Bodden lädt zum Wandern, Radfahren und Entdecken ein.

Streßfreie Anreise

Hoch im Norden hinter dem Deich liegt der Urlaubsort und Ostseeheilbad Zingst. Der Ort, mit der amtsfreien Gemeinde Zingst, ist das jüngste Seeheilbad an der Ostsee in Meckenburg-Vorpommern.

Die genaue Position ist 54°25’37.6″N breite und 12°40’29.7″E länge. Also brauchen wir in das Navi nur 54.427116, 12.674904 eingeben und wir fahren direkt nach Zingst.

Karte Zingst

Wer mit dem Auto anreisen möchte, kann dies aus Richtung Berlin über die A19 und aus Richtung Hamburg über die A20 machen. Bei der A19 fahren wir an der Autobahnabfahrt Rostock Ost auf die Bundstraße 105 Richtung Ribnitz-Damgarten/Stralsund. Nun können wir in Altheide auf die Bäderstraße (L21) Richtung Fischland-Darß-Zingst fahren und die Schönheit der Natur genießen oder fahren weiter auf der B105 bis zum Abzweig Fuhlendorf (L211)  beide Straßen fahren wir mit dem Auto bis wir das Ostseeheilbad Zingst erreichen.

(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.

Kleiner Tipp für alle die nicht so gerne im Stau stehen und zügig am Urlaubsort sein möchten. Auf der A19 fahren wir die Entlasstungstrecke Fischland-Darß-Zingst und fahren am Kreuz Rostock auf die A20. Achtung an dieser Autobahnabfahrt wird gerne geblitzt! Wir fahren die A20 bis zur Abfahrt Sanitz. Fahren durch den Ort in Richtung Ribnitz-Damgarten auf der L191 bis zur B105. Dort schlagen wir den Weg in Richtung Stralsund ein und kommen nach wenigen Minuten an den Abzweig Fuhlendorf.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmittel

Noch fährt keine Bahn direkt nach Zingst, doch die Planungen der Darßbahnahn sind abgeschlossen und 2027 gibt es eine direkte Verbindung. Im Moment müssen wir ein paar Mal umsteigen, um mit der Deutschen Bahn das Ostseeheilbad Zingst zu erreichen. Wir fahren am besten bis nach Ribnitz-Damgarten und weiter mit dem Bus der VVR bis Zingst.

Alternativ können wir mit der Bahn bis Bahnhof Velgast fahren, dann mit der Regionalbahn bis Barth und wieder in den Bus steigen, um nach Zingst zu kommen.

Anreise mit Fernbuss

Mit dem Flixbus von Berlin nach Zingst ohne umsteigen

Der Flixbus verbindet, von Mai bis Oktober, Berlin mit Zingst. Ohne Umsteigen können wir so eine streßfreie Anreise nach Zingst erleben. Der Fernbus hält am Busbahnhof, unweit des Zentrums in Zingst. Von hier ist es dann nicht mehr weit in die Ferienunterkunft.

Titelbild: Martin Harms Fotografie – Foto-Zingst

 

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (19 votes, average: 4,95 out of 5)