Post Image

Heute ist Herbstanfang und wenn ich so aus dem Fenster blicke, dann kann ich diese Internetmeldung auch bestätigen. Nun ja eigentlich beginnt der kalendarische und der astronomische Herbstanfang erst um 16:49 Uhr (MESZ), doch ich denke das Wetter schert sich nicht darum. Es ist nass, kalt und grau. Doch es hilft nichts, Fotos machen knipsen sich nicht von selber. Also wurde die Kamera eingepackt und es ging nach Warnemüne.

Aber auch dort hingen die Wolken tief, die Fischerboot in Warnemünde lagen vor Anker, die Möwen hielten ausschau nach den letzten Urlauber mit Fischbrötchen und die Händler in Warnemünde versuchten die letzten Bestände zu verkaufen. Alles im allen lag eine gespenstige Stille in Warnemünde oder aus einer anderer Sicht, Warnemünde ist zur Ruhe gekommen und erholt sich für die nächsten Ferien.

Ich mag es aber so, sonst stehen die Warnemünde Urlauber immer vor der Kamera und es entsteht kein vernünftiges Foto. Doch nicht heute, da es fast Menschenleer in Warnemünde war konnte ich so einige Fotos schießen und mich danach bei einer heißen Schokolade aufwärmen.

Warnemünde für zu Hause

Wußtet ihr eigenlich das es ein 100 Teile Fotopuzzle von Warnemünde gibt. Das kein Scherz, auf Amazonir?t=pixelino 21&l=as2&o=3&a=B008CE5808 ist dieses Puzzle von Warnmünde käuflich zu erwerben. Warnemuende_Fotopuzzle
Gerade in der „dunklen Jahreszeit“ nutze ich das Puzzeln um meine Zeit zu vertreiben.

Diesen Artikel gab es zuvor:
Das mobile Fotoleben – Instagram
blank

Typeerati at 16:41, 22. September 2012 - Reply

Tolle Bilder!!! Für Auswärtige ganz sicher ein Hochgenuss… hab gerade selbst Lust, einfach mal lang zu gucken, aber es regnet wohl eh gleich wieder. 🙁