In wenigen Stunden geht es los. Deutschland tritt zum letzten Vorrundenspiel der diesjährigen Europameisterschaft in Polen und der Urkraine gegen die „Olsenbande“ aus Dänemark an. Ein Unentschieden genügt um das Ticket für die Finalrunde zu lösen und die Vorfreude kennt auch bei den Danbos kaum Grenzen. Da wird gehustet und gepustet was das Zeug hält. Schließlich wollen die beiden „Jogis Jungs“ nach Leibeskräften unterstützen. Ein bisschen tut mir Maik ja schon leid, bei all dem Terror, aber hey: es ist EM und ich muss jetzt erstmal meine Vuvuzela vorbereiten… 😉

Danbo im Fußballfieber3

Diesen Artikel gab es zuvor:
Psst… Party im Stillen
blank

vera at 23:14, 17. Juni 2012 - Reply

Hallo Danbo,
du hast ja Maik Heute kräftig unterstützt beim Fußball schauen aber er wird schon den Rambazamba über stehen.
LG
Deine Freundin

blank

Pixelino at 8:46, 18. Juni 2012 - Reply

er wird ihn nicht nur überstehen, nach dem Sieg sind die beiden Danbos grölend durch die Wohnung gezogen. Zum Glück haben sie keinen Führerschein, sonst wäre sicher ein kleiner Autokorso unterwegs gewesen.