Post Image

Das Team vom Umweltfotofestival »horizonte zingst« präsentiert 2019 wieder besondere Fotoausstellungen unter freiem Himmel. Die größte Fotoausstellung wird am Ostseestrand im Bereich der Seebrücke stehen. Ebenfalls im Großformat gestaltet werden Ausstellungen an der Jordanstraße, vor dem Max Hünten Haus und auf dem Postplatz. Gezeigt wird ein weites Spektrum wichtiger Themen sehenswerter Bilder, beginnend von der Plastikvermüllung der Weltmeere über Aspekte des Klimawandels und Artenschutzes bis hin zu gesellschaftlichen Bedrohungsszenarien.

 

Open-Air Fotoausstellungen 2019

 

National Geographic
„Vorsicht Plastik – die Vermüllung der Weltmeere“
Ausstellungsort: Strand neben der Seebrücke
Vernissage 24.05.2019 | 19:00 Uhr
Führung 25.05.2019 | 20:00 Uhr
Zeitraum: 24.05. – 30.06.2019

 

„Homage to Humanity“
Fotograf: Jimmy Nelson
Ausstellungsort: Jordanstraße
Vernissage 25.05.2019 | 11:00 Uhr
Multivisionsshow 24.05.2019 | 20:00 Uhr
Zeitraum: 25.05. – 31.01.2020

 

„Unequal Scenes – soziale Kontraste“
Fotograf: Johnny Miller
Ausstellungsort: Postplatz I
Zeitraum: 15.05. – 15.09.2019
Vernissage 26.05.2019 | 18:00 Uhr

 

AWI Alfred Wegener Institut
„Behind the Artic Sience – Klimaforschung am Ende der Welt“
Ausstellungsort: Open-Air-Installation Max Hünten Haus
Zeitraum: 25.05.2019 – 28.02.2020
Multivisionsshow 26.05.2019 | 20:00 Uhr

 

„Schutzbedürftig – Orang Utans in Borneo“
Fotograf: Björn Vaughn in Zusammenarbeit mit BOS
„Schutzbedürftig – Orang Utan in Borneo“
Ausstellungsort: Postplatz II
Zeitraum: 15.05.2019 – 15.05.2020

Die aufwendigen Printproduktionen entstanden aus der Premium-Partnerschaft mit Epson, Filmolux und ChromaLuxe.
Das Ergebnis: beeindruckende Großformate, exzellente, wetterbeständige Drucktechnik.