Post Image

Die ehemalige Allende Klinik in Rostock Lütten Klein ist für einen Fotografen eine wahre schlafende Schönheit. Dieses verlassene Gebäude sollte eigentlich schon längst abgerissen werden und neue Wohnungen sollten das Grundstück schmücken.

Ein verlassenes Gebäude ist kein Spielplatz und nicht immer passt so ein vergessener Ort in das Stadtbild. Aus fotografischer Sicht ist ein verlassenes Gebäude eine wahre Fundgrube, bei der der Fotograf nicht mal viel Manipulieren muss. Es hat schon seinen Reiz alleine mit der Kamera und dem Zubehör durch die verlassenen Räume zu streifen. Jedoch sollte man immer Vorsichtig sein, die Gefahren lauern überall. Schnell kann ein rostiger Nagel oder eine herabstürzende Deckenplatte den Spaß verderben.

Diesen Artikel gab es zuvor:
Danbo Mini möchte Traktor fahren