Post Image

Die vergangene Nacht war sehr kurz für mich. Da mich viele Leute über Facebook angeschrieben haben die mit Pixelino und den Ladezeiten nicht zufrieden waren musste ich eine deutliche Veränderung vornehmen.
„Frisch, fromm, fröhlich, frei“ nutzte ich die Gelegenheit, der Fußball EM aus, und bastelte schnell mal an meinen WordPress Blog. Das Ergebnis ist deutlich besser geworden, im einzelnen habe ich:

  • den Seiten aufbau geändert, dadurch weniger Klick
  • Bilder komprimiert, deutlich schnellere Ladezeiten
  • für Smartphones optimiert, besser darstellung für Android und Iphone
  • Galerien verändert, Bilder können nun vergrößert werden.

Natürlich bekam ich beim Umbau Unterstützung von Danbo und seinen kleinen Freund. Die mir freundlich das passende Werkzeug reichten. Um den treuen Lesern von Pixelino nicht zu sehr zu verärgern, habe ich auf ein neues Design verzichtet. Zu viele Veränderungen sollten dann doch nicht auf der Homepage und dem Blog stattfinden.
Ich hoffe doch sehr das euch dieser Umbau auch gefällt und ihr nun meine Seite oder besser gesagt den Danbo Blog mit guten gewissen weiter empfehlen könnt.

Pixelino Umbau

Diesen Artikel gab es zuvor:
Guck mal, ne Miezekatze
blank

Typeerati at 10:43, 9. Juni 2012 - Reply

Top gelungen… alle Daumen hoch!

Die Seite lädt merklich schneller und liegt es an mir, oder wirken die Bilder sogar schärfer?

blank

Pixelino at 11:02, 9. Juni 2012 - Reply

Dafür ist die Nacht auch sehr kurz gewesen. 😉 Aber ich denke die Arbeit hat sich gelohnt. Auch am Smartphone ist nun eine deutliche Veränderung zu spüren. Aber das mit dem RSS ist noch nicht so 100 %ig.