Post Image

In einem Zoo bzw. Tierpark sind die Tiere die Attraktion. Ich möchte keine Diskussion anfangen, ob es Gut ist die Tiere einzusperren. Ich selber halte auch Haustiere und versuche es ihnen sehr angenehm zu gestalten. Was in einem Zoo wichtig ist, ist Zeit und Ruhe. Gerade in Rostock kann man so neue Kraft tanken, wenn man durch diesen wunderschönen Park geht. Ich habe immer Zeit und Ruhe und muss auf so manches gute Foto lange warten und so sieht man auch häufig wie sich andere Zoobesucher verhalten.Liebe Eltern, ein Schneeleopard ist keine Katze die Miau macht. Es ist ein Raubtier, dass gefährlich ist und wenn an den Scheiben steht; „Bitte nicht klopfen“, dann sollte man das auch nicht tun.

Aber genug der Belehrungen und hinzu den Bildern. Wie bereits erwähnt lasse ich mir sehr viel Zeit, so ein Zoobesuch kann dann schnell mal 5 – 6 Stunden dauern. Doch nur so zahlt sich das für einen Hobbyfotografen aus. Einen Waschbären beim fressen beobachten, den Tauchgang eines Fischotters mit anschließenden Sonnenbad oder das Futter beschaffen eines Elches sind meine nächsten Eindrücke aus dem Zoo Rostock.

Diesen Artikel gab es zuvor:
Kindertag im Zoo Rostock
blank

Sunny at 18:13, 3. Juni 2012 - Reply

Wooow!!!!Was für tolle Aufnahmen.Der Waschbär hats mir besonders angetan:-* LG und weiter so

blank

Pixelino at 18:25, 3. Juni 2012 - Reply

Der fühlte sich ständig beobachtet beim fressen, weiß gar nicht wieso. 😀

blank

corny at 18:17, 3. Juni 2012 - Reply

Was für ein gigantischer Fotograph*schwärm*Auge fürs Detail!!!Respekt

blank

Pixelino at 18:26, 3. Juni 2012 - Reply

Gigantisch würde ich mich noch nicht nennen, aber mit dem Auge hast du schon recht. 😉

blank

Hedwig at 18:31, 3. Juni 2012 - Reply

Die Flamingos sind sooooo schööööön!!!!!

blank

Marion at 20:29, 3. Juni 2012 - Reply

Also mir haben es die Erdmännchen angetan. Aber auch die anderen Aufnahmen. Einfach Klasse.

blank

Pixelino at 20:36, 3. Juni 2012 - Reply

ich finde die Erdmännchen immer sehr unheimlich. :-/